Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB & Verbraucherinformationen 

Stand: 11.02.2021
(ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

§ 1 Informationen zum Vertragspartner

Die Webseite www.powerarzt.de wird vertrieben durch die powerarzt GmbH. Vertragspartner ist, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben:

powerarzt GmbH
Frankfurter Str. 1
61476 Kronberg im Taunus
Tel.: 0 61 73 – 70 28 015
Mail: support(at)powerarzt.de
Internet: www.powerarzt.de

Eintragung im Handelsregister

Registergericht: Königstein im Taunus
Registernummer: HRB 10689

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifiktionsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: (folgt)

Geschäftsführer: Dr. med. Cüneyt Gündogan

§ 2 Geltungsbereich

2.1 Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienste der powerarzt GmbH (nachfolgend Anbieter genannt) gegenüber ihren Vertragspartnern (nachfolgend Kunden genannt) und die hierüber geschlossenen Verträge. Abweichungen bedürfen der Schriftform.

Die Webseite www.powerarzt.de sowie die Vermarktung der Produkte (Vertrieb) dieser Webseite erfolgt im Namen der powerarzt GmbH. Wird auf der Webseite www.powerarzt.de oder in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Webseite www.powerarzt.de oder den Produkten mit der Marke „powerarzt“ gesprochen, gilt stets die powerarzt GmbH als Geschäftspartner.

2.2 Die angebotenen Seminare, Coaching-Programme und sonstigen Dienstleistungen richten sich ausschließlich an Interessenten und Kunden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Sämtliche Dienstleistungen des Anbieters, erfolgen uneingeschränkt auf Basis dieser AGBs. Einer Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen eines Auftraggebers oder Kunden, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht entsprechen, wird jetzt schon widersprochen.

2.3 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können auf der Webseite www.powerarzt.de/allgemeine-geschäftsbedingungen eingesehen und ggf. ausgedruckt werden.

§ 3 Leistungsgegenstand und Vertragsschluss

3.1 Bei den angebotenen Seminaren und Dienstleistungen handelt es sich um ein verbindliches Vertragsangebot zum Abschluss eines entsprechenden Kaufvertrages.

3.2 Ein Vertragsabschluss kommt dahingehend zustande, dass der Kunde auf der Webseite www.powerarzt.de eine verbindliche Bestellung durchführt. Ein Vertragsabschluss kommt auch dahingehend zustande, dass der Auftraggeber/Kunde entweder bei der powerarzt GmbH anruft oder aber von der powerarzt GmbH auf sein Verlangen angerufen wird. Im Rahmen des Telefongespräches wird dem Kunden von der powerarzt GmbH oder deren Beauftragten ein Angebot  unterbreitet, welches dieser dann annehmen kann.

3.3 Unmittelbar nach der verbindlichen Bestellung über die Webseite www.powerarzt.de bzw. nach Annahme des Angebotes am Telefon erhält der Kunde oder Interessent eine Rechnung per E-Mail oder per Post mit der gleichzeitigen Erklärung der Annahme des Kaufangebotes (Auftragsbestätigung).

§ 4 Inhalt des Vertrages

4.1 Mit Vertragsabschluss bietet der Anbieter dem Kunden Beratungs- und Umsetzungsleistungen, insbesondere Videoberatungen (allgemein „Leistungen“) sowie Seminare und Webinare an.

4.2 Videocoaching: Der Coachingteilnehmer erkennt das Urheberrecht der Sprecher an den von diesen erstellten Werken (Videos, Unterlagen usw.) an. Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den Seminarteilnehmer bedarf ausdrücklich der vorherigen, schriftlichen Einwilligung des Sprechers/Trainers.

4.3 Webinare, Seminare & Kongresse: Die auftretenden Sprecher/Trainer sind in der Gestaltung ihres Vortrages frei und tragen die Verantwortung für den Inhalt des Seminar- bzw. Webinarvortrages. Der Veranstalter ist berechtigt, erforderliche oder ihm angemessen erscheinende Änderungen der Seminar-/Webinarprogramme vorzunehmen. Dies gilt insbesondere für die Stellung eines Ersatzreferenten bei Ausfall eines Trainers, sowie eine damit einhergehende Änderung des Seminartermins und -ortes. Kann ein Termin zur Erbringung der Leistung durch einen der Sprecher/Trainer wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen, vom Sprecher/Trainer nicht zu vertretenden Umständen, nicht eingehalten werden, oder kann der Vermieter der gebuchten Räumlichkeiten den Veranstaltungsort nicht zur Verfügung stellen, ist der Veranstalter unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, einen Ersatztermin und/oder -ort zu benennen. Bei kurzfristigen Ausfällen besteht seitens des Veranstalters keine Ersatzpflicht.

4.4 Webinare, Seminare & Kongresse: Der Webinar- bzw. Seminarteilnehmer erkennt das Urheberrecht der Trainer an den von diesen erstellten Werken (Trainingsunterlagen, usw.) an. Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den Webinar- bzw. Seminarteilnehmer bedarf ausdrücklich der vorherigen, schriftlichen Einwilligung des Sprechers/Trainers.

4.5 Webinare, Seminare & Kongresse: Mit der Buchung Seminars erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, sollten während der Veranstaltung Foto-, Ton- und Filmaufnahmen aufgezeichnet werden, dass diese für die Medien und für Werbemaßnahmen des Veranstalters verwendet werden können.

4.6 Die im powerarzt-Coaching angebotenen 1:1-Coachings per Videocall, also das persönliche Coaching zwischen einem Kunden und dem Experten können auch in Form eines Live-Webinars stattfinden, bei dem mehr als ein Kunde teilnehmen kann. Im diesen Live-Webinaren besteht die Möglichkeit, dass jeder teilnehmende Kunde seine Fragen stellt, die entweder direkt beantwortet werden oder im Nachgang beantwortet werden.

§ 5 Gewährleistungen

5.1 Die Vorträge, Seminare, (Video-)Coachings und Webinare sind nach bestem Wissen sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Alle Unterlagen, Materialien werden nach den jeweils neusten Erkenntnissen erstellt. Die powerarzt GmbH übernimmt jedoch keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit und Fehlerfreiheit der Coachingvideos, Schulungsinhalte und Unterlagen.

5.2 Darüber hinaus weist der Anbieter ausdrücklich darauf hin, dass kein Erfolgsversprechen mit dem Abschluss des Videocoachings und der Seminare bzw. Webinare verbunden ist. Dem Anmelder/Kunden werden entsprechende Unterlagen im Rahmen der Seminare/Webinare/Vorträge/Videocoachings zur Verfügung gestellt. Der Anmelder/Kunde ist zur aktiven Mitarbeit und Mitwirkung verpflichtet. Gleichwohl wird durch den Anbieter kein Erfolgsversprechen hinsichtlich der Erreichung der genannten Ziele abgegeben.

5.3 Der Anbieter haftet nur für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln verursacht wurden. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen. Die Haftung ist in jedem Fall auf den Auftragswert beschränkt.

5.4 Der Anbieter haftet nicht für Rechtsverletzungen durch verwendete Schlüsselwörter, Anzeigentexte, Inhalte, Gestaltungselemente und dergleichen. Insbesondere ist der Anbieter nicht verpflichtet, die verwendeten Materialien auf mögliche Verletzungen von Schutzrechten Dritter zu überprüfen. Diese Pflicht obliegt dem Kunden.

5.5 Kann ein Teilnehmer wegen Krankheit, Todesfall, Unfall oder sonstigen Umständen am gebuchten Seminar nicht teilnehmen, hat er keinen Anspruch auf Erstattung des gezahlten Seminarpreises. Dem Veranstalter steht es frei, den Teilnehmer aus Kulanz und nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises, auf ein anderes Seminar umzubuchen. Die Erklärung bedarf der Schriftform.

§ 6 Abrechnung, Vergütung, Zahlungsbedingungen

6.1 Die auf der Webseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile oder sind als Nettopreis kenntlich gemacht. Nähere Informationen zu Leistungen stehen bei den jeweiligen Produkten.

6.2 Getätigte Käufe und Rechnungen sind sofort und ohne Abzug fällig.

6.3 Der Anbieter ist berechtigt, alle vom Kunden bestellten Leistungen abzurechnen, auch wenn der Kunde die Leistungen nicht in Anspruch nimmt.

6.4 Bestellte Unterlagen werden erst nach vollständiger Begleichung der übermittelten Rechnung bzw. bei Ratenzahlung der ersten Rate übersandt. Bei Ratenzahlung bleiben die Unterlagen bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises im Eigentum der powerarzt GmbH.

§ 7 Urheber- und Nutzungsrechte

7.1 Alle urheberrechtlichen Nutzungsrechte an den überlassenen Seminarunterlagen verbleiben beim Anbieter/Verkäufer. Dem Kunden/Interessenten ist es untersagt, die Unterlagen zur Weitergabe an Dritte zu vervielfältigen. Ausgenommen ist die Vervielfältigung zum Zwecke der eigenen Datensicherung.

7.2 Ein Vervielfältigungsexemplar darf nur angefertigt werden, wenn das Original infolge von Beschädigungen oder Zerstörung nicht mehr verwendbar ist. Gedruckte Unterlagen dürfen in keinem Fall, auch nicht auszugsweise, nachgedruckt oder nachgeahmt werden.

7.3 Der Anbieter darf den Kunden in jedem Medium als Referenz nennen. Dieses umfasst auch die Nennung eventuell geschützter Bezeichnungen oder Logos. Der Anbieter ist zur Nennung nicht verpflichtet. 

7.4 Die persönlichen Zugangsdaten sind nur für den jeweiligen Kunden bestimmt und dürfen nicht weitergeben werden. Bei Missbrauch kann der Zugang mit sofortiger Wirkung ohne Ansprüche auf Rückzahlung des gezahlten Coachinghonorars gesperrt werden. Schäden, die durch Weitergabe der Zugangsdaten entstanden, ziehen Schadensersatzansprüche nach sich.

§ 8 Allgemeine Bedingungen

8.1 Dem Anbieter bleibt das Recht vorbehalten, diese AGB, Preise und Leistungen zu ändern. Der Anbieter kündigt solche Änderungen schriftlich mit einer Frist von 4 Wochen an. Die Änderungen werden entsprechend der Ankündigung wirksam, wenn der Kunde ihnen nicht bis zum angekündigten Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderungen schriftlich widerspricht.

8.2 Der Teilnehmer von Videocoachings, Vorträgen, Seminaren, Webinaren und Kongressen erklärt sich damit einverstanden, vom Veranstalter via E-Mail und Mobilfunk über Neuigkeiten und Veranstaltungen informiert zu werden.

§ 9 Salvatorische Klausel

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland und Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrauensverhältnis ist Frankfurt am Main.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsvereinbarung/Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dieses die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Klausel gilt dasjenige als vereinbart, was dem wirtschaftlichen Gewollten in rechtlich zulässiger Weise am ehesten entspricht. Dieses gilt auch für die ergänzende Vertragsauslegung.

Verantwortlicher und Datenschutz nach der DSGVO:

powerarzt GmbH
Frankfurter Str. 1
61476 Kronberg im Taunus
Tel. 0 61 73 – 70 28 015
Mail: support@powerarzt.de

Geschäftsführer: Dr. med. Cüneyt Gündogan
Amtsgericht Königstein
Registergericht: Königstein im Taunus
Registernummer: HRB 10689

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: folgt

Die Datenschutzerklärung kann auf der Webseite www.powerarzt.de eingesehen und ggf. ausgedruckt werden.

§ 10 Widerrufsrecht

Kein Widerrufsrecht besteht bei Verträgen mit Unternehmern, das sind nach § 14 BGB natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit sowie als Existenzgründer handeln. Sollten Sie jedoch Verbraucher im Sinn des § 13 BGB sein, so haben Sie das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (powerarzt GmbH, Frankfurter Straße 1, 61476 Kronberg im Taunus, Tel.: 0049 (0) 6173-7028015, Mail: support(at)powerarzt.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das bei uns abzurufende gesetzliche Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
powerarzt GmbH
Frankfurter Straße 1
61476 Kronberg im Taunus
Mail: support(at)powerarzt.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

__________________________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*):  _________________________________________

Name des/der Verbraucher(s): __________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s): ________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum _________

(*) Unzutreffendes bitte streichen.